fresh generation e commerce woocommerce

WooCommerce ist ein E-Commerce-Plugin, mit dem Sie Ihre mit WordPress erstellte Webseite mit einem eigenen Shopsystem ausstatten können. Ebenso wie WordPress handelt es sich hierbei um eine kostenlose Open Source Lösung, für die ein großes Spektrum an Erweiterungen zur Verfügung steht. Die variablen und umfangreichen Funktionen und Features machen das WP-Plugin WooCommerce dabei weltweit zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Shopsysteme. Das Shopsystem ist im Hinblick auf die funktionelle Vielfalt und die gebotenen Möglichkeiten zwar äußerst komplex, aber dank des einfachen Aufbaus und der vorliegenden Skalierbarkeit selbst für absolute Laien innerhalb kürzester Zeit leicht zu bedienen.

Allerdings müssen die genutzten Plugins und die entsprechenden Funktionen gezielt aufeinander abgestimmt werden, um Einbußen hinsichtlich der Funktionalität und der Performance zu vermeiden. Um das System auch auf dem deutschen Markt einzusetzen, benötigen Sie die ebenfalls kostenlose Erweiterung Germanized oder alternative Lösungen, wie zum Beispiel German Market. Dieses Plugin passt das Shopsystem gezielt an die gesetzlichen Regelungen zum Online-Handel im deutschsprachigen Raum an. Wenn Sie Germanized nicht installieren, müssen Sie manuell die Einhaltung und Anpassung an das deutsche Gesetz vornehmen.

Während andere Shopsysteme, wie zum Beispiel Shopify, Magento oder Joomla (VirtueMart), sich alleine auf den Shop-Bereich fokussieren, bietet Ihnen WooCommerce die Kombination aus Shopsystem und einem vollwertigen CMS. Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal, von dem Sie als Nutzer von WordPress und des Shopsystems nachhaltig profitieren. Denn WordPress und das Shopsystem arbeiten in der Praxis nahtlos zusammen. Das bezieht sich auch auf die zur Verfügung stehenden Erweiterungen. Das Shopsystem lässt sich dabei in jeder Hinsicht individualisieren und skalieren. WooCommerce kann nämlich neben den eigenen Erweiterungen auch mehrere tausende WordPress-Plugins nutzen.

Dadurch lassen sich zum Beispiel Google Analytics und Custom Fields sowie SEO-Erweiterungen für Sitemaps, Meta-Beschreibungen und andere Bereiche nutzen. Zudem erlaubt Ihnen das Zusammenspiel von Content Management System und Shopsystem, dass Sie über die Inhalte auf Ihrer Website oder Ihrem Blog gezielt Ihre Zielgruppe ansprechen und gleichzeitig die thematisch passenden Produkte in Ihrem Shop bereitstellen können. Direkte Verlinkungen in den Artikeln leiten die Leser dann in Ihren Shopbereich.

fresh generation woocommerce artikelbild

Die Sicherheit

Die Cyber-Kriminalität ist allgegenwärtig. Hacker knacken selbst super gesicherte Netzwerke von Großunternehmen und Institutionen. Das zeigt, dass es eine hundertprozentige Sicherheit im IT-Bereich nicht gibt. Es ist aber immer erstrebenswert, seine Systeme bestmöglich vor Hacker-Angriffen und anderen cyberkriminellen Aktivitäten zu schützen. Das Shopsystem bietet Ihnen hier im Zusammenspiel mit WordPress von Haus aus wirkungsvolle Security-Features und regelmäßige Updates. Es gibt diesbezüglich zudem auch Sicherheits Plugins wie beispielsweise Wordfence.

Wichtig ist dabei, dass Sie regelmäßige Updates der Installation durchführen. Da das Shopsystem auf WordPress basiert, spielt gerade das CMS eine entscheidende Rolle für die IT-Security. Verpassen Sie Updates und arbeiten demzufolge mit einer veralteten WordPress Installation, erhöht sich deutlich das Risiko, einen Hacker-Angriff nicht abwehren zu können. Auch die direkt für das Shopsystem und für aufgespielte Plugins veröffentlichte Sicherheitsupdates müssen stets schnell installiert werden, damit Sie sicherheitstechnisch immer auf dem aktuellen Stand sind. Empfehlenswert ist es diesbezüglich, dass Sie den Update-Service einer professionellen Agentur nutzen. Dann sind Ihr Shopsystem und Sie bestmöglich geschützt.

WooCommerce als Shopsystem

Das Shopsystem bietet Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten, Ihren Shop vollkommen individuell zu gestalten. Es stehen Ihnen moderne und attraktive Produktseiten zur Verfügung, wobei Sie das Design Ihres Onlineshops gezielt individualisieren und themenspezifisch anpassen können. Der Warenkorb und die Bezahlung sind bereits optimal verknüpft. Diesbezüglich können Sie auf verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Kreditkarte oder PayPal, zurückgreifen. Verschlüsselungen machen die Zahlungsabwicklung dabei sicher. Auch die jeweiligen Versandoptionen lassen sich individuell anpassen. Zudem ist es möglich, die Steuern automatisiert berechnen zu lassen.

Einen großen Mehrwert gewährleisten aber auch die zahlreichen Verknüpfungen bzw. Verknüpfungsoptionen. So können Sie das Shopsystem zum Beispiel mit Google Analytics, Social Media Kanälen wie Facebook und mit Anbietern von Newslettern verknüpfen. Neben den grundsätzlichen Funktionen und Features können Sie je nach Bedarf und Intention zusätzliche Erweiterungen mit einem hohen Nutzwert aus dem umfangreichen Portfolio von WooCommerce auswählen. Auch für internationale E-Commerce Dienste gibt es hier sehr nützliche Plugins.

WooCommerce für kleine- und mittelständische Betriebe

Das Shopsystem zeichnet sich durch ein einfaches Handling, eine hohe Funktionalität und einer Unmenge an optionalen Erweiterungen aus. Das gesamte System lässt sich dabei gezielt an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Dank der vielseitigen und vielfältigen Möglichkeiten deckt das Shopsystem eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten ab. Ideal geeignet ist WooCommerce für WordPress Shops unterschiedlichster Größe und Ausrichtung, für Affiliate-Marketer, für Blogger, die Produkte auf ihren Seiten zum Verkauf anbieten, sowie auch für Startups, die direkt mit einem Minimum Viable Product (kurz: MVP) starten möchten.

Das Shopsystem stellt also für nahezu alle Shop-Betreiber eine erstklassige Lösung dar. Die Zahlen zeigen diesbezüglich deutlich auf, wie beliebt das Shopsystem und WordPress Plugin WooCommerce im E-Commerce Bereich ist. Weit über eine Million Webseiten nutzen bereits das vielseitige und vielfältig ausgerichtete Shopsystem. Da sich das System einfach strukturiert und leicht bedienbar präsentiert, können auch Ungeübte und technisch unbedarfte Shop-Betreiber das auf HTML und PHP basierende WordPress-Plugin unkompliziert installieren und nutzen.

Designwahl

WooCommerce stellt keine Shopsoftware im klassischen Sinne dar, sondern ist eine WordPress-Erweiterung, mit der Sie Ihre WP-Webseite um einen Webshop erweitern können. Die Basisversion ist dabei kostenlos und stellt den Benutzern die Standard-Funktionen für den Aufbau und den Betrieb eines Onlineshops zur Verfügung. Um das Shopsystem an die jeweiligen Anforderungen und Bedürfnisse auszurichten, können Sie Ihren Shop mit einer großen Anzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Features, zusätzlichen Funktionen und anderen spezifischen Erweiterungen individualisieren und optimieren. Dieses Prinzip von kostenlosen und kostenpflichtigen Lösungen kommt auch bei der Auswahl des richtigen Themes zum Tragen.

Ob Sie sich dabei für eine kostenlose oder eine kostenpflichtige Theme-Lösung entscheiden, hängt immer von Ihrer Intention, Ansprüchen und Bedürfnissen ab. Planen Sie einen vergleichsweise einfachen Onlineshop kommen Sie in der Regel auch mit einem kostenlosen Woocommerce Theme zurecht. Diese bieten gerade für Shops der einfachen Art eine gute Funktionalität, sind anwenderfreundlich erstellt und lassen sich bei Bedarf gezielt erweitern. Kostenpflichtige Themes gelten demgegenüber als Premium-Produkte, die Ihnen von vorneherein ein deutliches Plus an funktionalen, technischen und nutzerfreundlichen Features bieten und Ihren Shop sofort von der breiten Masse abheben.

Schlussfolgerung

Der kostenlose Webshop eignet sich ganz gut für Newcomer und Neulinge im E-Commerce Bereich. Geht es jedoch wirklich um Funktionalität und entsprechendem Design ist ein Programmierer, bzw. ein Kenner des Systems unausweichlich. Für einen professionellen Shop benötigt es viele Erweiterungen, die als Endnutzer gar nicht übersichtlich gehalten werden können. Von daher empfehlen wir vorallem bei dieser Shopart auf einen Profi zuzugreifen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihres WooCommerce Projektes. Auch in Sachen APIs und ERPs können Sie uns jederzeit kontaktieren.